Activity Katzenspielzeug für mehr Abwechslung

Activity Katzenspielzeug

Wer seine vierbeinigen Mitbewohner gerne eine Freude bereiten möchte landet bei seiner Recherche schnell bei dem Thema Activity Katzenspielzeug. Denn für unsere Stubentiger kann eine Wohnung schnell langweilig werden und er versucht sich Beschäftigung zu suchen, diese ist allerdings meistens mit Ärger für den Katzenhalter verbunden. Auswirkungen könnten beispielsweise sein, dass Möbel-Gegenstände angekratzt werden, die Tapete zerkratzt wird, Pflanzen angeknabbert werden, oder die Miezen mit Protestpinkeln anfangen. Ebenfalls kann sich die Langeweile auch in Aggressivität deutlich machen, entweder dem Katzenhalter gegenüber, oder der Zorn wird an der zweiten Katze ausgelassen. Um diese Szenarien zu vermeiden gibt es für unsere Stubentiger Activity Katzenspielzeug, diese Art von Spielzeug fördern unsere Miezen auch ohne unsere Anwesenheit. Also auch ideal für Katzenhalter die mehrere Stunden am Tag zur Arbeit müssen und sich um ihre Tiere und deren Befinden allein in der Wohnung sorgen.

Activity-Boards für Stubentiger

Einige Hersteller haben sich auf diese Art von Spielzeug spezialisiert, wie zum Beispiel Catit. Diese Activity Boards gibt es in den verschiedensten Ausführungen, es gibt Katzenfummelbretter und Fummeltürme in denen man Leckeries versteckt und die Katzen danach suchen und greifen müssen. Es gibt Ballbahnen in denen sich Bälle bewegen und die Katze jagen kann, oder auch Massage- und Kratzbretter die gerne angenommen werden. Durch die Senes Katzenspielsachen werden viele verschiedene Sinne von den Miezen angesprochen und befriedigt, der Stubentiger wird wieder ausgeglichener. Ein guter Schutz gegen Lethargie und und Langeweile bei den Stubentigern. Die zugeführten Kalorien durch Leckerlies werden schnell durch mehr Bewegung und geistige Arbeit des kleinen Katzenhirns wieder verbrannt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/0Kty0YnxDFU

 

Für die Sinne: Katzenspielzeug selber machen

Einige Sachen kann man leicht selber machen, oder auch einfach preiswert kaufen. Zum Beispiel ist Katzengras immer eine gelungene Abwechslung und gut für die Katzengesundheit, ebenfalls sehr interessant sind Kratzbretter aus Pappe, hier kann man auch noch etwas Katzenminze drauf streuen und schon wird dieses zum Highlight. Es gibt im Internet und hier auf der Seite Stubentigerchen.de unzählige Ideen für das Katzenspielzeug selber machen. Natürlich kann man auch ein Katzenfummelbrett mit wenigen Schritten selber bauen und den Stubentiger damit ein besonderes Erlebnis gönnen. Auch Baldriansäckchen und Katzenspielzeug mit Katzenminze sind empfehlenswert und werden gerne von den Tieren angenommen. Kartonhäuser für die Miezen mit kleinen Guck-Löchern bereiten eine gelungene Abwechslung, ohne großen Aufwand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/mbO12Mi50J4

 

 

Ein selbst gebasteltes Katzenfummelbrett regt die Agilität und die Kreativität der Stubentiger an um an die Leckerlies zu kommen. Mit ein wenig handwerklichen Geschick und Spaß an Bastelarbeiten lassen sich tolle Spielzeuge ohne Kosten selber machen. Einfach mal im Speicher oder im Keller nach geeigneten Materialien Ausschau halten und ausprobieren was sich auf die Schnelle selbst machen lässt.

 

 

Katzenspielzeug selber basteln?

Sie überlegen sich welches Katzenspielzeug denn sinnvoll ist und was denn besser ist ob Kaufen oder doch selber bauen, hier finden Sie dazu Tipps und Ratschläge. Oftmals stellt sich das Thema bei unseren Stubentigern wie soll man Sie denn beschäftigen, dass es Ihnen nicht langweilig wird. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass eine Mischung aus gekauften Katzenspielzeug und selber gebastelten Katzenspielzeug sehr gut ankommt.

Von Stubentiger zu Stubentiger unterschiedlich

Jede Katze hat Ihren eigenen Charakter und Kopf, somit ist es nicht leicht zu pauschalisieren dieses Thema, aber die Mischung macht es aus. Probieren Sie mit Ihrer Mieze einfach verschiedene Sachen aus und die Katzenspielsachen und Ideen die am besten ankommen einfach rauspicken.

Eine Katzenangel ist schnell gebastelt

Sinnvoll gekauftes Katzenspielzeug (kommt oftmals sehr gut an):

Katzenangel (mit Federn/Bällchen/Mäusen….)

Baldrian-Säckchen

Katzenspielzeug mit Katzenminze (Catnip)

Bällchen, oder kleine Mäuse

Sinnes-Katzenspielsachen

Clicker-Training

Kratzbrett aus Pappe mit Katzenminze

Selber gebautes Katzenspielzeug:

Bällchen aus Alufolie

Katzenhaus/Kartonhaus

Katzenfummelbrett (aus allerlei Resten)

Eine einfache leere Küchenrolle um Leckeries zu verstecken

Mauseloch-Karton

Katzenangel

Wenn Sie dann die passenden Katzenspielsachen für Ihre Mieze entdeckt haben wird es bestimmt nicht mehr so schnell langweilig. Es kann sogar passieren, dass die Katze das Herrchen/Frauchen mit dem Lieblingsspielzeug zum Spielen auffordert, oder die Stubentiger beschäftigen sich teilweise alleine mit neuen und interessanten Spielideen. Der Aufwand ist selten sehr groß um Katzenspielzeug selber zu basteln und die Sachen kommen super an.

Abwechslung für den Stubentiger: Kostenloses Katzenspielzeug aus dem Alltag

Kater im Karton

Ihr Stubentiger benötigt etwas Abwechslung und die normalen Spielsachen sind teilweise schon langweilig geworden und werden außer Acht gelassen, dann wird es Zeit für etwas Neues. Mit wenigen Mitteln kann man seiner Samtpfote etwas Gutes tun neue Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und Langeweile war einmal. Oftmals sind es die ganz einfachen Dinge aus dem Alltag mit unsere Miezen extrem gerne spielen und eine Art Katzenspielzeug daraus machen. Diese Dinge sind für uns zwar alltäglich und man kommt vielleicht gar nicht auf die Idee etwas davon als Katzenspielzeug zu verwenden.

Abwechslung für die Katze mit alltäglichen Dingen als „Katzenspielzeug“:

1. Päckchen oder Paket

Sie bekommen ein Päckchen, oder Paket zugeschickt im Normalfall würden Sie dieses gleich wieder wegräumen, aber lassen Sie das leere Paket mal auf dem Boden stehen und Sie werden sehen Ihre Katze wird sich freuen etwas Neues zu er kundschaften. Beschnuppern, Reinspringen, Raushüpfen, drin Schlafen, sich Verstecken oder man kann den Karton je nach Größe als Katzenhaus umbauen. Katzenhäuser aus Karton sind gerne gesehen und kommen gut an bei unseren Stubentigern, einfach in einen Karton einen Eingang reinscheiden und eventuell noch ein paar Fenster und schon hat unsere Mieze ein neues Versteck.

2. Leere Küchenrollen

Aus den leeren Küchenrollen kann man entweder ein Katzenfummelbrett bauen, oder ganz einfach verwenden in dem man die leere Rolle auf den Boden legt und links und rechts mit Leckerlies, oder Trockenfutter befüllt, das ist immer wieder ein Highlight und beschäftigt die Miezen eine Weile.

3. Höhlen bauen

Ebenfalls wunderbar finden es die Stubentiger wenn Sie sich in einer Höhle verstecken können. Man kann ganz einfach eine Decke über einen Stuhl legen, oder auf der Couch ein Häuschen aus Kissen bauen und dann als Dach eine Decke verwenden, viele Katzen finden es klasse sich zu verstecken und fühlen sich sehr wohl.

4. Körbe, Waschkörbe, oder Kisten

Auch ganz einfache Körbe oder Kisten können eine Mieze beeindrucken und wecken Neugier. Oftmals werden die Körbe zu Schlaf- und Spielplätzen umfunktioniert, es bringt Abwechslung in den Katzenalltag und weckt den Spieltrieb.

Kätzin im Körbchen

Wie animiere ich meine Katze zum Spielen?

spielendes kitten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Deinen Stubentiger zum Spielen zu animieren. Es gibt schönes und super interessantes Katzenspielzeug zu kaufen, wie Rascheltunnel, Plüschsäcke, Mäuschen, Bälle, Activity-Spielsachen (zum Denken), Baldrian, oder Catnip-Kissen, Katzenangeln und vieles mehr. Außerdem kannst Du natürlich auch wunderbares Katzenspielzeug selber machen.

 

Ideen für selbst gemachtes Katzenspielzeug

Nimm ein bisschen Alufolie und zerknülle es, schon hat die Katze einen raschelnden Ball. Oder bau ein Kartonhaus, zum Verstecken und Schlafen. Einfach einen alten Umzugskarton mit einem Eingang und vielleicht noch einem Fenster zum Rausschauen ausstatten und schon ist ein neues Highlight für den Stubentiger geschaffen. Natürlich könntest Du auch ein Katzenfummelbrett bauen. Materialien, wie Klopapierrollen und Küchenrollen sammeln, auf einen festen Untergrund aufkleben mit Leckerlies füllen und schon ist die Mieze eine ganze Weile damit beschäftigt die Leckerlies aus den Rollen zu schnappen. Des Weiteren kannst Du auch mit Clicker-Training anfangen. Die Katze wird mit viel Aufmerksamkeit dabei sein. Ich würde aber auch dazu raten die Spielsachen der Katze nicht immer vor Ort zu lassen, sondern ab und zu welche weg räumen, dann bleiben die Katzenspielsachen auch interessant und werden immer wieder gerne zum spielen benutzt.

 

Katzenhaus und Karton zum Spielen

Einfaches Katzenhaus zum selber-bauen

Eine Hauskatze benötigt viel Beschäftigung und Bewegung. Für den Katzenhalter ist es nicht immer einfach dem Stubentiger genügend Aufmerksamkeit zu geben. Dann kann es leicht passieren, dass die Katze sich vernachlässigt fühlt und aus Protest in die Ecke pinkelt. Um das zu vermeiden gibt es einige Möglichkeiten ein Hauskatzenleben interessanter zu gestalten. Katzen lieben Höhlen, es sich zu verstecken, oder vor Mäuselöcher zu sitzen und zu warten bis sich was bewegt.

Karton zum Spielen
Katerchen Hazel liebt sein Karton-Haus

Kartonhaus

Als Katzenhalter kann man der Mieze aus ganz einfachen und preiswerten Materialien etwas gutes tun. Aus einem alten Umzugskarton können Sie ein Katzenhaus kreieren und somit Katzenspielzeug selber basteln. Den Karton einfach zusammenbauen, dann mit einem Teppichmesser oder einer Schere einen Eingang und Gucklöcher ausschneiden. Falls der Karton nicht so stabil ist, einfach mit Klebeband verstärken. Die Katzen werden sich verstecken, darin schlafen und damit spielen. Hier kann man Leckerlies verstecken oder auch etwas Katzenminze hinein streuen.

Ein Mauseloch-Karton

Das kann ein ausrangierter Karton zum Spielen sein. Man scheidet einfach eine kleine Öffnung hinein, in der die Katze nicht durch passt, sondern nur hinein schauen kann und mit den Pfötchen hinein kommt. Dann versteckt man Leckerlies und die Mieze kann sie heraus fischen.

Karton mit Schnüren

Der Katzenhalter kann noch an einen Karton Schnüre befestigen, z.B. aus Sisal. Der Stubentiger wird daran ziehen, reinbeißen und daran kratzen. So hat man mit einfachen Mitteln ein schönes Katzen-Spielzeug entwickelt.

Eierschachteln

Mit Eierschachteln sind Katzen gut zu beschäftigen. Man macht einfach in Dei Vertiefungen, in denen im Normalfall die Eier darin sind, Leckerlies hinein. Die Stubentiger werden eine Weile mit dem Rausfischen der Leckereien beschäftigt sein.

Katze spielt Verstecken im Karton
Gleich rappelts im Karton

Katzenspielzeug Ideen und Kaufberatung

Spielende Katze hängt an einem Seil

Für unsere Stubentiger ist Katzenspielzeug mehr als Wichtig. Zwar verbringen Sie den halben Tag mit Schlafen, aber es gibt auch Tagesphasen da möchten unsere Miezen beschäftigt werden. Leider passiert es schnell, dass Hauskatzen sich gelangweilt fühlen und aus Protest neben die Katzentoilette machen. Dem können wir aber mit Leichtigkeit entgegen wirken. Ob selbst gebastelte Katzenspielzeug, wie ein Katzenfummelbrett, oder Alubällchen sind gibt es genauso gut schöne Beschäftigungsmöglichkeiten oder interaktives Katzen-Spielzeug für unsere Stubentiger.

Beschäftigung, Interaktiv und für die Sinne

Mittlerweile gibt es so tolles Katzenspielzeug, dass für jeden Katzengeschmack etwas dabei sein sollte. Auch das Design der Spielsachen ist ziemlich modern und fügt sich gut in eine Wohnung oder ein Haus. Sehr schön ist auch, dass es jetzt Spielzeug mit Massagefunktion und Katzenminze gibt. Diese kommen bei meinen Stubentigern besonders gut an genau so wie die Activity Boards.

Für die Bewegung

1. Sind am Besten noch die interaktiven Spiele mit Herrchen und Frauchen. Ob das Verstecken und Fangen ist, oder mit kleine Hilfsmitteln wie Bällchen und Mäuschen. Hier ist der Katzenhalter dazu angehalten, das Katzen-Spielzeug, z.B. die Stoffmaus zu werfen oder sie zu verstecken. Hier kann man auch gut einen Katzenbaum ins Spiel integrieren. Entweder man wirft das Mäuschen in die Höhle, oder auf den oberen Sitzplatz. Sie werden sehen Ihre Katze wird Ihnen die Maus immer wieder zu spielen und begeistert davon sein.

spielende Katze
spielende Katze

2. Die Katzen- Angel ist auch ein schönes Spielzeug, das Ihrer Katze gefallen könnte. Es gibt Sie in den verschiedensten Ausführungen. Es ist ein Stock mit einer Schnur an der etwas befestigt ist, wie z.B. Federn oder Mäuschen. Man nimmt die Angel in die Hand und lässt die Mieze einfach die Federn verfolgen, oder sie hochspringen usw.
3. Dann gibt es noch Spielhandschuhe mit Bällchen zum Herausziehen. Man zieht sich einfach den Handschuh an tollt mit der Katze herum und lässt Sie die Bällchen rausziehen.

spielendes kitten
spielendes kitten

Für die Sinne

Gibt es wunderbare Spielsachen mit leckerer Katzenminze. Viele Katzen reagieren betört auf den Geruch der Minze und beschäftigen sich dann lange Zeit mit dem gekauften Katzenspielzeug. Es gibt Massage-Center, Bällchen, kleine Kissen oder auch klasse Kratzbretter mit Katzenminze. Diese kommen bei meinen Stubentigern super an und Sie beschäftigen sich sehr lange damit. Auch eine spezielle Wirkung hat Baldrian auf Katzen, insofern gibt es auch damit fantasievolles Katzenspielzeug zu kaufen.

Für den Geist

Ganz wichtig für unsere Lieben ist auch die geistige Beschäftigung. Und diese kann man am Besten mit Futter in Übung halten. So gibt es die sogenannten Activity Boards. Das sind im Prinzip Katzenfummelbretter aus Plastik oder Holz in denen der Katzenhalter Leckerli oder Trockenfutter versteckt. Eine Mieze kann sich damit sehr lange Zeit alleine Beschäftigen und der Geist sowie die Sinne werden gefordert. Somit sind die Activity Boards eine tolle Erfindung für unsere Stubentiger, Sie haben Spiel, Spass und Spannung in einem Katzenspielzeug.

Spielen mit dem Fummelbrett
Spielen mit dem Fummelbrett