Welchen Katzenbedarf benötigt man wirklich?

Das ist eine Frage die immer wieder aufkommt, es gibt so viel Katzenbedarf, dass man teilweise keine Übersicht mehr hat was wirklich benötigt wird und auch sinnvoll ist. Natürlich sind unsere Miezen von Tier zu Tier unterschiedlich und nicht jede Katze bevorzugt das gleiche, aber prinzipiell gibt es speziellen Katzenbedarf der bei keiner Hauskatze fehlen sollte.

Must-have für Katzenhalter

 

Katzenbaum
Katzenbaum

Katzenbaum: Ein hochwertiger und stabiler Katzenbaum ist mit das Wichtigste an Katzenbedarf, dieser sollte im Wohnraum integriert sein, oder eben in dem Raum, idem sich die Familie am meisten aufhält. Somit kann der Stubentiger mit am Familienleben teilnehmen und sich gleichzeitig zurückziehen.

Katzentoilette: Je nach Katzenanzahl benötigt man unterschiedlich viele Katzenklos. Das Einstreu sollte nicht zu kantig und hart für unsere Samtpfoten sein, sonst könnte es vorkommen, dass die Toilette verweigert wird.

Katzenspielzeug: Damit es unseren Stubentigern nicht langweilig wird und diese beschäftigt sind ist Katzenspielzeug ebenfalls unabdingbar. Im Einzelhandel gibt es einige schöne und interessante Spielsachen (Baldrian-Säckchen, Spielzeug mit Catnip, Bällchen, Sinnes-Spielsachen, Kratzbretter usw.) allerdings kann man Katzenspielzeug auch wunderbar selber basteln.

Schlafplätze: Eine Mieze braucht des Weitern viel Ruhe und dafür einige Schlafplätze zum Zurückziehen. Ein Schlafplatz kann schon der Katzenbaum bieten, Körbchen, Kratztonnen, Wandliegebretter, oder Plüschmulden für Wand und Heizung.

Katzentrinkbrunnen: Für Hauskatzen sollte ein Katzentrinkbrunnen nicht fehlen, denn oftmals trinken unsere Mitbewohner zu wenig und erkranken somit an verschiedenen Krankheiten, ein Katzentrinkbrunnen animiert unsere Stubentiger zum Trinken und vermeidet somit unnötiges Leid.

Katzentransportbox: Eine Transportbox ist notwendig um mit der Katze zum Tierarzt, oder im Notfall in die Klinik zu fahren. Diese gibt es in diversen Ausführungen, allerdings sind welche aus Plastik, mit einer Öffnung von Oben sehr zu empfehlen. Die Box lässt sich leicht reinigen und man kann die Katze leichter aus- und einladen.