Katzen und Wasser trinken

Katzen und Wasser trinken kann ein heikles Thema sein. Leider ist es oft der Fall, dass Hauskatzen zu wenig Wasser trinken und aus diesem Grund krank werden. Krankheiten wie Niereninsuffizienz und Harnwegskrankheiten können auftreten. Besonders wenn man nur Trockenfutter füttert sollte man darauf achten, dass die Katze genügend frisches und am besten fließendes Wasser hat. Generell ist es zu empfehlen nicht nur Trockenfutter zu füttern sondern viel Nassfutter, jedoch ist auch hier genügend Wasser wichtig. Man stellt oft fest, dass die Katze zum Wasserhahn rennt, wenn er angeht, daran erkennt man, dass der Stubentiger gerne fließendes Wasser hat. Es gibt Stubentiger die aus dem Waschbecken trinken, oder aus der Badewanne.

Trinkbrunnen

Schön und gesundheitsfördernd sind Trinkbrunnen, oder Zimmerbrunnen. Die Katzen haben immer fließendes und frisches Wasser und werden zum Trinken animiert. Es gibt Brunnen aus Keramik, die sehr zu empfehlen sind, wegen der Stabilität und man kann sie einfach reinigen.